LRP Autorecycling ruft mit dem SC DHfK
eine Teilhabe-Aktion für den guten Zweck ins Leben


Leipzig, 08.11.2022 Die LRP ist nicht nur diesjähriger Sponsor des SC DHfK Handball und Saison Pate der U23 Mannschaft, sondern möchte auch gemeinsam Gutes schaffen. Aus diesem Grund startete die LRP gemeinsam mit dem DHfK die „SC DHfK Teilhabe-Aktion“, an der sich in Zukunft auch andere Unternehmen oder Sponsoren beteiligen können.

Ziel dieser Aktion ist es, Vereinen und Stiftungen, die sich um sozial benachteiligten Menschen kümmern, ein unvergessliches Erlebnis bei einem Heimspiel ermöglichen zu können. Die Teilhabe soll vor allem eine Abwechslung zum Alltag, aber auch ein Dankeschön für das soziale Engagement sein. Auftakt dieser Aktion bildete das Heimspiel gegen FRISCH AUF! Göppingen am vergangenen Sonntag, bei der das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig vor Ort sein durfte.

Bereits Mitte Oktober übergab der LRP-Geschäftsführer Michael Meinel, gemeinsam mit dem DHfK-Maskottchen BalLeo und dem Sportkoordinator Philipp Müller 30 Eintrittskarten an Ulrike Herkner, der Geschäftsführerin des Fördervereins Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V. Die Tickets wurden an die Angehörigen und Familien sowie den Ehrenamtlichen überreicht, die sich täglich im Kinderhospiz engagieren.

Der geschäftsführende Gesellschafter Knut Rodewald erklärt seine Beweggründe für diese Teilhabe-Aktion wie folgt: „Gern tritt das Team der LRP einen Schritt zurück und verschenkt ein schönes, spannendes und sportliches Erlebnis. Dieses wird den Angehörigen und den Ehrenamtlichen noch lange in Erinnerung bleiben, die es sonst nicht zu Sportveranstaltungen schaffen können oder die Zeit nicht finden“.

Im Dezember wird die nächste Teilhabe-Aktion durchgeführt werden. Die LRP hofft sehr, mit dieser Aktion auch andere Unternehmen und Sponsoren dazu zu bewegen, sich an dieser Aktion zu beteiligen, um gemeinsam Gutes zu tun.