Patenschaft – Zoo Leipzig

Auch wir machen mit und sind stolz auf unsere Patenschaft im Zoo Leipzig.

Schließen Sie neue Freundschaften
Eine großartige und noch immer zentrale Möglichkeit der Unterstützung sind die Tierpatenschaften des Freundes- und Fördervereins. Eine Tierpatenschaft zu übernehmen bedeutet ein Stück weit, freiwillig eine wirtschaftliche Fürsorgeverpflichtung einzugehen, sich um ein persönlich ausgesuchtes Tier zu bemühen und diesem Hilfe zu gewähren. Das geht für jeden Geldbeutel, denn von der Ameise bis zum Elefanten gibt es beinahe in jeder Größe, Gewichts- und damit Preisklasse Tiere, die eine Patenschaft allemal wert sind.

Egal, ob man als Pate eher mit dem schläfrigen Koala Oobi-Ooobi oder der weltgrößten und stark bedrohten Raubkatze, dem Amurtiger sympathisiert, ob das Patentier krabbelt, kriecht, läuft, klettert, schwimmt oder fliegt, es findet sich bestimmt genau das passende Tier für „seinen“ Tierfreund. (Quelle: https://www.zoo-leipzig.de/foerdern-helfen/patenschaften/)

Weitere Infos auch unter: https://www.zoo-leipzig.de/foerdern-helfen/patenschaften/

Patenschaft - Zoo Leipzig